Wir bieten Ihnen
die bestmögliche individuelle Behandlung.


                    

                                          

                                            

                          

           


Intensivpflege ist für viele noch immer unbekannt. Gerade Angehörige fühlen sich anfangs hilflos und haben Zweifel. Oftmals stehen Ratlosigkeit und Ängste dann im Vordergrund. Das DysCare Pflegezentrum greift genau dort an wo Sie dieser Unterstützung bedürfen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht interdisziplinär, das meint ganzheitlich Menschen mit und ohne Beatmung in unserer ambulant betreuten Wohngemeinschaft zu versorgen. Hierzu stehen erfahrene und ausgebildete Pfleger und Pflegerinnen, die speziell mit dem Thema der Intensivpflege vertraut sind, zur Verfügung. Besonders viel Zeit für unsere Patienten entsteht durch den vorgegebenen Personalschlüssel. Dieser ermöglicht uns eine Versorgung nicht nur nach Standard.  Hohe Ansprüche von Angehörigen sind für uns nur verständlich, diesen begegnen wir mit Respekt und seinesgleichen suchender Qualität.

Für das DysCare Pflegezentrum steht die Steigerung der Lebensqualität im Fokus.

Durch die angrenzende logopädische Praxis „Der Logowolf“ und die logopädische Praxis „Sprachfreude“ können sowohl das Sprechen als auch das Lesen, das Schreiben und das Schlucken wieder erlernt werden. Ebenfalls dem DysCare Pflegezentrum zugehörig ist die Praxis für Ergotherapie. Durch sie können verloren gegangene feinmotorische wie auch grobmotorische Fähigkeiten wieder geübt werden. Die angrenzende physiotherapeutische Praxis steht ebenfalls für alle neurologischen Störungsbilder mit Rat und Tat zur Seite.

Haus- und Fachärzte stehen mit ihren medizinischen know how weiterführend zur Seite. Vorhandene Potenziale werden bei uns unterstützt.

 
 
 
Anruf